Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren




http://myblog.de/silviesweltdeswahnsinns

Gratis bloggen bei
myblog.de





Klön-Nachmittag mit Kindern

Sonja und ich wollten zusammen bei mir Latte trinken und klönen...  da hatten wir die Rechnung aber ohne unsere Kids Nele (2,5 J.) und Rieke (2 J.) und

Tom (4 Monate) gemacht..

 

Sonja: "und dann muß ich Dir was von meinen Schwiegereltern erzählen.. - ich hab mich VOLL aufgeregt... da war nämlich.."

Nele: "MAAAMAAAA!!!"

Rieke reißt die Keksschale vom Tisch..

ich: "RIEKE, laß das - stell die Schale wieder hin.."

Nele: "kannich was TRINKEN??? ICH WILL BITTE WAS TRIIIIINKEN!!!!"

ich: "was trinkt sie? Auch Apfelschorle?"
Tom fängt an zu quaken..

ich (verwirrt): "also wie? was hattest Du gerade gesagt? Achja, also Schwiegereltern.."

Sonja: "ja, genau - es ging um die Erziehung! Sie meinen.... NELE, MIT DEM

BECHER NICHT RUMLAUFEN!!"

Nele (den vollen Becher mit links schräg nach hinten haltend, zeigt mit der rechten

Hand auf die Wand) "guck mal, da ist Rieke auf dem Foto...!"

ich: "ja, genau - mit Ben..... - wieso worum ging es denn?"

(Rieke zieht sich zum wiederholten Mal die Strumpfhose aus und angelt nach dem

Windelverschluß - RIEKE!!! DU SOLLST DAS ANLASSEN HAB ICH GESAGT!!! KANNST

DU NICHT EINMAL HÖREN????"

Nele: "Rieke hat die Strumpfhose ausgezogen...!"

(Sonja und ich denken "ÄCHZ" - inzwischen sind 20 Minuten vergangen..)

Ronja bellt - ich brülle "AUS!!!!"

Das Telefon klingelt - ich bin sozusagen gerade out of order...

Ronja ist wieder ruhig, Nele und Rieke auch - Tom trinkt und nickt ein... super! Wir nehmen

einen Schluck Latte und jetzt zurück zum Thema..

Sonja: "Also es ging darum, daß wir.."

Rieke kreischt laut los - einmal, zweimal - Tom wacht auf und quakt...

ich: "RIEKE, WENN Du noch EINMAL schreist, gehst Du in DEIN ZIMMER!!"

Nele: "Maaama... ich will nach Hause..."

Sonja: "Du willst nach Hause?? Aber Du willst doch nie nach Hause!? Vorhin

           wolltest Du noch mit Rieke`s Zelt spielen - dann mach das jetzt auch mal!"

Rieke zieht sich die Strumpfhose aus - rennt wie angestochen im Wohnzimmer

hin und her!

ich (resigniert) zu Sonja: "wollen wir vielleicht was malen? Ich meine wir alle vier....?"

(=Verzweiflungstat!)

Sonja: "ja, das ist doch gut..!"

wir kramen Stifte und Papier raus, setzen uns alle aufs gemütliche Laminat und malen,

zumindest fangen wir an..

Nele: "ich will aber nicht mehr malen... - ich will schlafen - hab Bauchweh.."

ich: "leg Dich doch hier aufs Sofa.."

Sonja: "genau, ruh Dich mal etwas aus.."

Nele klettert aufs Sofa, legt sich hin.

Tom fängt an zu brüllen, ist zu aufgekratzt zum einschlafen, muß also in der

Tragetasche geschaukelt werden - inzwischen sind 1,5 Stunden vergangen.

Ich: "wir können ja noch zusammen was essen bevor ihr fahrt?"

Rieke kreischt wieder zweimal so laut sie kann - woraufhin ich sie umgehend ins

Kinderzimmer verfrachte, wo sie zunächst noch lauter brüllt..

Tom quakt noch... wir wissen inzwischen nicht mehr worüber wir überhaupt

reden wollten.

Nele: "wo ist Ronja? Rooonja..!"

ich: "Ronja ist mit Rieke`s Papa Gassi... Pipi machen..."

Nele: "warum?"

ich koche schnell Wasser für Hotdog-Würstchen - im Kinderzimmer ist es

inzwischen verdächtig still - nur ab und zu rummst irgendwas.. - als ich Rieke

nach 10 Minuten hole, hat sie nahezu alle Schränke ausgeräumt, die sie öffnen

konnte und liegt plappernd halbnackt auf dem neuen IKEA-Spielteppich.. natürlich

OHNE Windel...

Wir versuchen Hotdogs ohne Gurken zu essen.

Nele: "ich will das gar nicht essen.."

Ich zu Sonja: "ok, dann sehen wir uns dann......"
Rieke schaufelt alle Röstzwiebeln aus dem Becher auf den Tisch und wühlt drin rum - ich

lasse sie machen - vielleicht kann ich dann den Satz beenden..

ich: "dann komme ich um.."

Rieke: "will garnich essen!"

ich: "warum denn nicht!?"

Rieke (heult fast) "neeee, willse nich...!"

 

ca. 10 Minuten - und drei abwechselnd quengelnde Kinder - später stehen Sonja

und ich bei erfrischenden 13 Grad im Regen an ihrem Auto - machen die Tür zu - und es

herrscht sofort himmlische Ruhe... jetzt könnte man sich tatsächlich unterhalten... wenn sie

nicht leider los müßten.... beim Verabschieden verabreden wir uns - wie gehabt - in den

nächsten Tagen zu telefonieren um uns zu unterhalten...

19.4.15 00:51
 
Letzte Einträge: Endlich auch drin!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung